Dubitinsider

for your information

  • Februar 22, 2019
  • Brasilianisches Jiu Jitsu, Gemeinschaft

Die häufigsten Positionen im brasilianischen Jiu Jitsu

Wie gehen Sie durch Ihre Jiu Jitsu Reise es ist wichtig, einige Terminologie zu verstehen, bevor Sie beginnen. Es gibt vier gemeinsame Positionen im Jiu Jitsu. Sie sind Guard, Side Control, Mount und Back Mount. Es ist unerlässlich, sich auf diese Positionen zu konzentrieren, um sie zu einem überlegenen Teil Ihres Spiels zu machen. Wenn wir Positionen sagen, beziehen wir uns nicht auf die Füße, sondern auf den Boden; Wofür brasilianisches Jiu Jitsu allgemein bekannt ist, Bodenkampf. Dies sind die Positionen, an denen Sie hauptsächlich arbeiten werden.

Diese Position ist, wenn Sie sich in den Beinen Ihres Partners befinden und er seine Füße hinter Ihrem Rücken schließt und verriegelt.'re inside your partners legs and he closes and locks his feet behind your back we refer to this as closed Guard.
Demonstration der offenen / geschlossenen Wache

Der erste ist Guard: Diese Position ist, wenn Sie sich in den Beinen Ihres Partners befinden und er seine Füße hinter Ihrem Rücken schließt und verriegelt. Wir bezeichnen dies als geschlossene Wache. Immer wenn die Füße offen und nicht verschlossen sind, nennen wir es Open Guard. Stellen Sie es sich wie einen Stromkreis vor, der geöffnet und dann geschlossen wird. Während Sie Ihre Jiu-Jitsu-Reise fortsetzen und Fortschritte erzielen, lernen Sie andere Arten von offenen Wachen. Wie zum Beispiel: Spider Guard, De La Riva Guard und Lasso Guard, um nur einige zu nennen. Es gibt viele Arten von offenen Wachen und Sie werden definitiv einige Favoriten haben.

Side Control ist eine Möglichkeit, Ihre Spitzenposition zu halten. Es gibt viele Möglichkeiten, die Seitensteuerposition zu halten.
Side Control demonstration

Die nächste Position, die wir uns ansehen werden, ist Side Control: Andere gebräuchliche Begriffe, die die gleiche Bedeutung haben, sind Side Mount oder Cross Body. In dieser Position sind Sie Brust an Brust, wobei Ihr Partner seinen Hals / seine Umarmung und seine Schulter umarmt. und typischerweise auf den Knien. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Position zu halten. Wie: 100 Kilo, wo beide Beine ausgestreckt sind und du den Hals umarmst und dein anderer Arm an der Hüfte ist. Sowie Schal halten, was ziemlich beliebt ist.

Dies ist, wenn Sie auf dem Oberkörper Ihres Partners sitzen; ein Knie auf jeder Seite.'re sitting on your partners torso; one knee on each side.
Die Mount-Demonstration

Die nächste Position wäre, wenn Sie nach oben wechseln. Dies wird Mount genannt: Dies ist, wenn Sie auf dem Oberkörper Ihres Partners sitzen; ein Knie auf jeder Seite. Dies ist die Montageposition. Obwohl nicht so häufig, können einige Leute dies als Frontmontage bezeichnen.

Wenn Ihr Partner auf den Knien auftaucht und Sie Ihre Haken einhängen; Dies wird immer noch als Back Mount bezeichnet. Auch bekannt als Rear Mount.
Demonstration der hinteren / hinteren Halterung

Wenn sich Ihr Partner umdrehen und den Rücken aufgeben würde, würde dies als Rückenmontage bezeichnet: Wenn Ihr Partner auf den Knien auftaucht und Sie Ihre Haken einhängen; Dies wird immer noch als Rückenmontage bezeichnet. Auch bekannt als Rear Mount. Ob Sie beide Bauch nach unten oder Bauch nach oben sind, beide zur Seite gerichtet, spielt keine Rolle, dies wird immer noch als Rückenmontageposition angesehen.

In dieser Position wird Ihr Partner auf Ellbogen und Knien geballt.
Die Schildkrötendemonstration

Dies sind die vier häufigsten Positionen, die Sie während Ihrer Reise kennenlernen werden. Dies sind nicht die einzigen Positionen, die Sie lernen werden, während Sie Ihre Reise im Jiu Jitsu durchlaufen. Hier sind drei weitere Positionen, von denen wir Ihnen erzählen möchten. Die erste heißt Turtle: In dieser Position wird Ihr Partner auf Ellbogen und Knien geballt. Ob Sie es glauben oder nicht, Angriffe können von beiden Personen in dieser Position gemacht werden.

Sie würden von der Seitensteuerung auftauchen und Ihr Knie auf den Bauch Ihres Partners legen.
Knie am Bauch Demonstration

Eine andere Position von Side Control ist das Knie am Bauch. Sie würden von der Seitenkontrolle auftauchen und Ihr Knie auf den Bauch Ihres Partners legen. Dies ist eine gute Position, um mit Streiks oder Submissions angreifen zu können. Das Gute ist, dass Sie hier sehr mobil sind. Sie können sich bewegen, auf die andere Seite wechseln oder sich lösen. Das Knie am Bauch ist eine großartige Position.

Hier steckt eines Ihrer Beine zwischen den Beinen Ihres Partners.
Demonstration der halben Wache

Schließlich ist eine weitere Variation der Schutzposition die halbe Wache. Hier steckt eines Ihrer Beine zwischen den Beinen Ihres Partners. Er wird sich festhalten und eine Figur vier mit seinen Beinen um dein Bein machen. Du steckst jetzt in seiner halben Wache fest. Dies sind die Hauptpositionen, die Sie im Jiu Jitsu-Programm kennenlernen werden. Konzentrieren Sie sich auf die ersten vier: Guard, Side Control, Mount und Back Mount. Wenn Sie sich wohler und geschickter fühlen, werden Sie anfangen, sich in den anderen Positionen zu versuchen: Schildkröte, Knie am Bauch und Halbschutz. Wenn Sie diese Positionen zuerst lernen, wird Ihr Spiel vollständiger. https://www.bjjnc.com/program/bjj/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.