Dubitinsider

for your information

Inhaltsverzeichnis

verlorener Babyzahn

Es macht nie Spaß, unerwartet einen Zahn zu verlieren – besonders wenn es um Verletzungen oder Traumata geht. Wenn ein Babyzahn ausgeschlagen wird, bedeutet dies oft Unsicherheit für die Eltern. Milchzähne sollen sowieso herausfallen, oder? Wird es trotzdem Probleme auf der Straße geben, wenn Sie nicht eingreifen?

Babyzahn verloren? Sehen Sie Ihren Zahnarzt.

Der Verlust von Milchzähnen durch Verletzungen tritt häufiger auf, als Sie vielleicht denken. Kinderzahnärzte erhalten in genau dieser Situation routinemäßig Anrufe von besorgten Eltern. In den meisten Fällen gibt es keinen Grund zur Panik, aber es ist wichtig, Ihren Zahnarzt sofort zu sehen — für verlorene Milchzähne sowie abgebrochene oder lose Zähne.

Der Verlust eines Milchzahns kann von nichts Großem bis zu etwas reichen, das etwas mehr Aufmerksamkeit erfordert. Die gute Nachricht ist, dass Milchzähne nicht so tief verwurzelt sind wie bleibende Zähne, sodass die Wahrscheinlichkeit bleibender Schäden geringer ist. Je älter das Kind ist und je näher es an bleibenden Zähnen ist, desto geringer ist im Allgemeinen die Wahrscheinlichkeit, dass ein Eingriff erforderlich ist. Aber in jedem Alter ist es am besten, wenn Ihr Kind so schnell wie möglich von Ihrem Zahnarzt gesehen wird.

Verlorener Babyzahn: Erste Schritte

Wenn der Babyzahn Ihres Kindes ausgeschlagen wurde, müssen Sie zuerst den Zahn finden. Dies dient in erster Linie dazu, ein Erstickungsrisiko auszuschließen, da eine erneute Implantation von Milchzähnen im Allgemeinen nicht erforderlich oder empfohlen wird.

Sie sollten sich auch an den Zahn halten, falls Ihr Zahnarzt einen Blick darauf werfen möchte. Abhängig vom Alter Ihres Kindes kann es eine Chance sein, diesen Besuch von der Zahnfee nach oben zu bringen!

Wenn es so aussieht, als hätte Ihr Kind mehr als seinen Zahn verletzt (wenn Gesichts- oder Mundverletzungen jenseits der Zähne beteiligt sind), sollten Sie wahrscheinlich in die Notaufnahme gehen. Andernfalls üben Sie mit Gaze oder einem Waschlappen Druck auf die Stelle aus und vereinbaren Sie so schnell wie möglich einen Termin mit Ihrem Zahnarzt.

Verlorener Babyzahn: Was zu erwarten ist

Was längerfristig passiert, hängt wahrscheinlich vom Ort des verlorenen Zahns und dem Alter Ihres Kindes ab. Ihr Zahnarzt kann Röntgenaufnahmen empfehlen, um Nervenschäden oder Auswirkungen auf den darunter liegenden bleibenden Zahn zu beurteilen. Sie werden sich darauf konzentrieren, sicherzustellen, dass genügend Platz für die Entwicklung des bleibenden Zahns vorhanden ist, und sicherzustellen, dass ein verlorener Milchzahn nicht zu Problemen mit der Sprach- oder Kieferentwicklung führt.

In vielen Fällen, insbesondere wenn das Kind älter ist, kann die Situation einfach so gehandhabt werden, als ob ein Zahn auf natürliche Weise herausgefallen wäre, während Sie auf die Entwicklung des bleibenden Zahns warten. In einigen Fällen (insbesondere wenn ein Backenzahn oder Schneidezahn beteiligt ist) kann Ihr Zahnarzt einen Abstandshalter empfehlen, um sicherzustellen, dass Platz ist, wenn der bleibende Zahn eintreten möchte. Einige Eltern von Vorschulkindern entscheiden sich für einen sogenannten „pädiatrischen Teil“, bei dem die Vorderzähne in einem frühen Alter ausgeschlagen werden. Diese Ersatzzähne werden mit kieferorthopädischen Bändern an den hinteren Zähnen befestigt, die entfernt werden, wenn die bleibenden Zähne Anzeichen eines Eindringens zeigen. Diese sind normalerweise nicht medizinisch notwendig, aber eine kosmetische Option für Eltern, die nicht ein paar Jahre warten möchten, bis die Vorderzähne ihres Kindes erscheinen.

Was ist, wenn mein Kind einen losen oder abgebrochenen Milchzahn hat?

Wenn ein Milchzahn durch Verletzung oder Trauma locker (aber nicht herausgeschlagen) wird, bleibt die Empfehlung, sofort Ihren Zahnarzt aufzusuchen, bestehen.In den meisten Fällen wird Ihr Zahnarzt Röntgenaufnahmen machen wollen und kann eine weiche Diät für ein paar Tage empfehlen, damit der Zahn wieder implantiert werden kann. In einigen Fällen, insbesondere bei sehr kleinen Kindern, kann Ihr Zahnarzt empfehlen, einen sehr lockeren Zahn zu ziehen, um eine Erstickungsgefahr zu vermeiden.

Wenn ein Babyzahn abgebrochen ist — Sie haben es erraten – wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt. Sie wird wahrscheinlich Röntgenstrahlen empfehlen, um nach Rissen oder Nervenschäden zu suchen. In den meisten Fällen kann der Zahn auch mit Klebematerial repariert werden, wenn dies aus kosmetischen Gründen oder für den Komfort Ihres Kindes erforderlich ist.

Verlorener Babyzahn: Kein Grund zur Beunruhigung

Ein loser oder verlorener Babyzahn kann für Eltern und Kinder alarmierend — und ein wenig verwirrend — sein. Familien sind sich nicht immer sicher, was zu tun ist, wenn ein Zahn, der auf dem Weg ist, von selbst herauszufallen, unerwartet ausgeschlagen wird. Es gibt viele Variablen (einschließlich des Alters des Kindes, der Schwere der Verletzung und des ausgeschlagenen Zahns), die sich auf die Entscheidungen auswirken, die Sie und Ihr Zahnarzt treffen. Aber wie bei den meisten zahnärztlichen Notfällen ist es der beste Ansatz für die langfristige Zahngesundheit Ihres Kindes, sofort Ihren Zahnarzt aufzusuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.