Dubitinsider

for your information

Donna Karan ist ein Ein-Frau-Kraftpaket, das New York Uptown Dressing zu ihrer Unterschrift gemacht hat. Ihr Ziel, als sie 1985 anfing, war es, Frauen bequem zu kleiden, sie von den Grenzen der Power-Anzüge der achtziger Jahre zu befreien – und sie kreierte DKNY für eine jüngere Kundin mit Blick auf ihre Tochter Gaby. Heute ist Karan’s Company eine Lifestyle-Marke, die Herrenbekleidung, Jeans, Accessoires, Strumpfwaren, Düfte und Kosmetika herstellt.Sie verkaufte es im April 2001 an den französischen Luxuskonzern LVMH für fast 250 Millionen Dollar in bar. LVMH hatte zuvor Karans Lizenzholding Gabrielle Studio erworben, was den Gesamtwert des Verkaufs auf 643 Millionen US-Dollar erhöhte. Sie bleibt die Designerin der Marke.Donna Karan wurde 1948 als Tochter einer Model-Mutter, die an der Seventh Avenue arbeitete, und eines Kurzwarenhändlers in die Mode geboren. Sie studierte zwei Jahre an der Parsons School of Design, bevor sie bei Anne Klein arbeitete • Donna Karan erfand „the Body“ – eines der praktischsten Kleidungsstücke der achtziger Jahre • Sie brach sich beim Skifahren einmal beide Knie • Sie ist eine Waage und behauptet, sie könne keine Entscheidungen treffen Bis 2007 hatte Donna Karan sieben Enkelkinder und über 20 Jahre Erfahrung im Geschäft. 2008 war Kate Moss das Gesicht von Donna Karan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.